Jahreshauptversammlung 2015

„Ich stehe nicht für eine Wiederwahl als 1. Vorsitzender zur Verfügung“ verkündete Johann Rademacher, Präsident und Vorsitzender des Schützenvereins Marcardsmoor auf der Jahreshauptversammlung am 30. Januar 2015 und bereitete damit den Weg zum Generationenwechsel an der Vereinsspitze.

Zuvor konnte Johann Rademacher knapp 40 Vereinsmitglieder, darunter das amtierende Königshaus sowie diverse Ehrenmitglieder und den Ehrenpräsidenten Johann Rademacher sen., im Schützenhof zu Marcardsmoor begrüßen. Bevor jedoch die Tagesordnung verlesen wurde, gedachten die Schützen den im Jahr 2014 verstorbenen Schützenbrüdern mit einer Schweigeminute.

 

In seinem Jahresrückblick berichtete Johann Rademacher vom abgelaufenen Schützenjahr 2014. Immer wieder habe er zahlreiche Mitglieder bei den verschiedensten Aktionen des Vereins begrüßen können.

 

Die Sportleiter des Schützenverein Marcardsmoor konnten im Anschluss die positive Bilanz des Sportjahres 2014 verlesen, einige Schützen nahmen sogar an den Deutschen Meisterschaften teil. Ein besonderer Dank ging auch in diesem Jahr wieder an Ulrike Budde, Sven Budde, Johann Dirks und Georg Marken, die sich intensiv um die Jugendarbeit im Verein kümmern. Wöchentlich werden die Jugendlichen auf dem Schießstand trainiert oder zu Wettbewerben gefahren, dies bedeutet einen hohen Zeitaufwand, der sich aber in den Schießergebnissen der Jugend widerspiegelt.

 

Kassenwart Hinrich Hüls verlas seinen Jahresbericht, die Kassenprüfer, die ihm auch für das Jahr 2014 eine erstklassige Rechnungsführung bescheinigten, beantragten die Entlastung. Nach der einstimmigen Entlastung des geschäftsführenden Vorstands kam es zu turnusmäßigen Neuwahlen.

Nachdem Johann Rademacher nach 16-jähriger Arbeit als 1. Vorsitzender nicht mehr für die Wiederwahl zur Verfügung stand, wurde einstimmig Sandra Kunst, die bisherige Schriftführerin und Pressewartin des Vereins, zur 1. Vorsitzenden gewählt. Die neue Vorsitzende bedankte sich bei allen anwesenden Mitgliedern für das Vertrauen und möchte gemeinsam mit den Mitgliedern den Verein zukunftsfähig machen. „Wir haben einige Baustellen in unserem Verein, die wir gemeinsam angehen müssen!“ sagte die 36-jährige und übernahm nach ihrer Wahl entsprechend die Leitung der Jahreshauptversammlung.

 

Der 2. Vorsitzende Holger Menssen verkündete den Vorschlag des geschäftsführenden Vorstands, Johann Rademacher für seinen jahrelangen Einsatz zum Ehrenpräsidenten des Vereins zu ernennen. Dieser Vorschlag wurde von der Hauptversammlung einstimmig angenommen und dem neuen, sichtlich bewegten Ehrenpräsidenten, ein Präsentkorb überreicht.

Das Amt der Schriftführerin übernahm Bianca Menssen, die somit ebenfalls in den geschäftsführenden Vorstand wechselt, der Rechnungsführer Hinrich Hüls hat sich zur Wiederwahl gestellt und bekleidet das Amt für weitere 4 Jahre. Somit ist der gesamte geschäftsführende Vorstand in Marcardsmoor beheimatet.

Zur stellvertretenden Schriftführerin wurde Sigrid Kansy gewählt, zuvor hatte Antje Rademacher das Amt 26 Jahre lang bekleidet. Für ihren jahrelangen Einsatz wurde Antje Rademacher durch die 1. Vorsitzende Sandra Kunst ein Blumenstrauß überreicht.

 

Kommandeur Alfred Flessner hat sich zur Wiederwahl gestellt und wurde ebenfalls für weitere 4 Jahre im Amt bestätigt, genauso wie Jugendsportleiter Georg Marken. Neuer Pressewart wurde Thorsten Kunst, der 3. Kassenprüfer Johann Brands wurde ebenfalls für eine weitere Wahlperiode gewählt. Besonders erwähnenswert ist, dass alle Wahlen einstimmig erfolgten.

 

Bei den nachfolgenden Themen wurde konstruktiv diskutiert und letztendlich die Entscheidungen im Sinne des Vereins durch die Vereinsmitglieder getroffen. Neuerungen wird es insbesondere beim Schützenfest 2015, vom 19.-21.06. in Marcardsmoor geben.